Am 15.02.2014 fand unsere diesjährige Grünkohlwanderung mit anschließender Vereinsversammlung statt.

Sehr gefreut haben wir uns über das erneute zahlreiche Erscheinen der Heimbewohner Lebenshilfe Seehausen.
Bärbel wußte glaube ich nicht, mit welchem Hund sie zuerst schmusen sollte.

 

 
Nach kurzer Verschnaufpause und kleinem privaten Fotoshooting mit Remo…

 

… setzten wir unsere Wanderung bester Laune fort.

 

Petrus hatte mit uns, wettertechnisch gesehen ein Einsehen, und so zogen wir nach einer kleinen Eröffnungsrede vom Vorsitzenden Lothar und der Kontrolle von mitführpflichtigen Kotbeuteln los.

Es war zwar mehr ein Osterspaziergang, wenn man die Temperaturen beachtet, aber besseres Wetter hätten wir nicht haben können. Auf der Hälfte der Strecke überraschte uns ein Verpflegungswagen mit Glühwein und leckeren Schmalz- und Leberwurstbro

Es wurde viel gelacht, erzählt und die Hunde haben in Wanzleben für angenehme Aufmerksamkeit gesorgt.

 

Zurück am Vereinsheim haben Heinz und Birgit für unser “Mittagessen” gesorgt. Schwartenwurst, Grünkohl und Kartoffeln, Knacker und Bouletten… alles war heiß und vorbereitet.

Wir konnten uns gleich die Bäuche vollschlagen. Allen hat es scheinbar geschmeckt, denn es herrschte für kurze Zeit Stille

Nachdem wir uns gestärkt hatten, zeigten wir unseren Gästen was unsere Hunde, seit dem letzten Treffen neues gelernt haben.
Unser neues Traumpaar

 

Der Rat der “Alten” tagt
Wir sind schon ein lustiger, bunt gemischter Haufen. Es hat wieder riesen Spaß gemacht.

 

Alles in Allem, wieder ein gelungenes Event, mit vielen gesetzten Aufgaben für das Jahr 2014.

Tschüß, bis zum nächsten Mal 😉